Änderungsantrag – Bewerbung der Stadt Chemnitz um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025

Eingetragen bei: Beschlussanträge im Stadtrat | 0

Rathaus_StadtratAntragssteller:

Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen, SPD-Fraktion, Fraktionsgemeinschaft CDU/ FDP, Fraktionsgemeinschaft VOSI/ PIRATEN

Antragstitel:

Bewerbung der Stadt Chemnitz um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025

Der Antragstext wird ergänzt:

Ersatz in Anlage 3 Seite 5 (Änderungen unterstrichen):

Das Kulturhauptstadt-Sekretariat im TIETZ ist zuständig für die Organisation (Verwaltung, Vergabe, Finanzen, Controlling, Kommunikation, Bereitstellung und Moderation einer geeigneten Online-Plattform zur Bürgerbeteiligung und Information der Bürger über den Bewerbungsprozess) und die inhaltliche Projektarbeit (Steuerung der kulturpolitischen Arbeit, Steuerung Bürgerbeteiligung und kreative Ressourcen, Vorbereitung der Beschlüsse und Anträge, Mitarbeit im Programmrat, Assistenz Leiter Projektmanagement)
Leitung: Amtsleiter 41/Kulturbetrieb
Mitarbeiter: 2 (1 AE für Organisation und 1 AE inhaltliche Projektarbeit)

Der Programmrat hat die Aufgabe der Ideen- und Konzeptentwicklung für die Umsetzung der Bewerbung, leistet die kreative Arbeit und bündelt die Ressourcen von außen und innen sowie der internationalen Expertise.
Vorsitz: Leiter des Projektmanagements/Amtsleiter 41
Teilnehmer auf Vorschlag des Leiters Projektmanagement und fünf ehrenamtliche Kulturbotschafter.

Die Kulturbotschafter sind Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen der Stadt Chemnitz, die sich bereit erklären, den Bewerbungsprozess inhaltlich und konzeptionell zu begleiten. Interessierte können sich dazu beim Kulturhauptstadt-Sekretariat bewerben.

Abstimmung im Stadtrat:

Ja: 48, Nein: 3, Enthaltungen: 3

(somit geänderte Beschlussvorlage Ja: 48, Nein: 4, Enthaltungen: 2)

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.