ASJ Sachsen wählt neuen Landesvorstand

Chemnitzer Vorstandsmitglied Jürgen Renz neuer Landesvorsitzender

Jürgen RenzDie Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ) Sachsen hat am Samstag, den 28. März 2015, ihren neuen Landesvorstand gewählt. Zum neuen Landesvorsitzenden wurde der Chemnitzer Rechtsanwalt Jürgen Renz gewählt und zu seinen Stellvertretern der Landtagsabgeordnete Harald Baumann-Hasske sowie der Leipziger Rechtsanwalt Dr. Friedrich Kühn. Der Vorstand wird komplettiert durch Prof. Dr. Uwe Berlit, Jan Freundorfer, Cordula Heß, Theresia Maaß, Peter May, Halil Ünal und Dr. Stefan Zimmermann.

Die ASJ ist die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen innerhalb der SPD. Sie versteht sich als Bindeglied zu allen rechtspolitisch interessierten und engagierten Menschen, die der SPD nahe stehen. Die ASJ nimmt Stellung zu den rechtspolitischen Fragen, mischt sich in die Innen- und Rechtspolitik ein und ist in der Bildungsarbeit aktiv.

Die ASJ Sachsen hat 2014 intensiv am Regierungsprogramm der SPD Sachsen mitgewirkt und die Koalitionsverhandlungen nach der Landtagswahl mit vorbereitet. Zuletzt hat die ASJ das Fachforum zur Integrationspolitik veranstaltet. Für die künftige Arbeit stehen u.a. die Novelle des Personalvertretungsgesetzes und die Modernisierung des Strafvollzug an.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.