Ein Dankeschön zum Jahresbeginn

Eingetragen bei: Aktuelle Meldungen | 0

Die SPD Chemnitz und die Stadtratsfraktion sagen Danke an alle Rettungs- und NotfallsanitäterInnen, alle PolizistInnen und KameradInnen der Feuerwehren für Ihren Einsatz über das ganze Jahr.Die Silversternacht hat für die KollegInnen wieder zahlreiche Herausforderungen und Einsätze mit sich gebracht. Das Ausmaß wurde zwar im Bereich des Erwarteten beziffert, doch sind über 130 Rettungseinsätze und mehr als 20 Brände eben doch ein deutlich abweichender Wert gegenüber anderen Tagen im Jahr.

Dank gilt ebenso den KrankenpflegerInnen und ÄrztInnen, die in den Notaufnahmen und Stationen Dienst hatten, den MitarbeiterInnen des ASR/ESC, die schon am Neujahrsmorgen die Stadt von den Silvesterabfällen befreiten. Eine abschließende Aufzählung ist ohnehin schwer möglich.

Während in Chemnitz der Jahreswechsel weitgehend friedlich begangen wurde, sahen sich Einsatzkräfte andernorts auch Angriffen ausgesetzt. Dass Menschen, die in ihrem Beruf Gesundheit und Leben riskieren, um anderen zu helfen sowie Recht und Ordnung zu verteidigen, dabei gehindert und sogar bedroht werden, ist nicht hinnehmbar. Die Gesetzeslage wurde 2017 bereits angepasst, nur wird dies allein nicht die Lösung bringen. Dazu erfordert es insbesondere Wertschätzung und Respekt gegenüber denen, die diesen Dienst tun.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.