Ein wichtiger Schritt für den Schwimmsport

2652 b - Stadtrat_2014Die SPD-Stadtratsfraktion hat gemeinsam mit den Fraktionen DIE LINKE und BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN als ein zentrales Vorhaben im Rahmen des Investitionspaketes den Neubau eines Schwimmsportkomplexes benannt.

Mit dem Neubau werden sich die Bedingungen für Vereins-, Schul- und Freizeitsport deutlich verbessern. Neben einer 25-Meter-Bahn soll auch ein Außenbecken Bestandteil der neuen Anlage sein.

Offen zeigen sich die drei Fraktionen bezüglich des Standorts des Schwimmsportkomplexes. Ein besonderes Augenmerk gilt bei dem Neubau, einen energetisch optimierten Betrieb zu ermöglichen.

Über die Invest-Offensive im Sächsischen Gesetz zur Stärkung der Investitionskraft stimmt der Stadtrat im Sommer über mehrere Investitionsvorhaben ab.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.