Ratsanfrage – Baumfällungen in Helbersdorf

Eingetragen bei: Ratsanfragen im Stadtrat | 0

Fragesteller: Jörg Vieweg

Frage und Beantwortung:

Sehr geehrter Herr Vieweg,

zu Ihrer Ratsanfrage teile ich Ihnen im Auftrag der Oberbürgermeisterin Folgendes mit:

Von Anwohnern aus Chemnitz-Helbersdorf wurde mir mit Sorge von Baumfällungen im Stadtteil Chemnitz-Helbersdorf berichtet. In diesem Zusammenhang bitte um die Beantwortung folgender Fragen:

1. Wer ist für die Fällungen von Bäumen im Umfeld der Paul-Bertz-Straße 38-56 verantwortlich?

Bei dem Grundstück Paul-Bertz-Straße 38-56 und Helbersdorfer Straße 94a-94e (Flurstück 101/60 Gemarkung Helbersdorf) handelt es sich um ein aufgeteiltes Grundstück, es gibt mehrere Eigentümer. Es handelt sich um eine Wohnungsbaugesellschaft, sowie um mehrere private Wohneigentümer.

2. Liegen Fällgenehmigungen vor? Wurden Ersatzpflanzungen beauflagt?

Für das Baugrundstück Paul-Bertz-Straße 38-56 liegt eine Baugenehmigung vor, die auch die Befreiung von der Unterschutzstellung von 4 Bäumen (sog. Fällgenehmigung) beinhaltet.
Eine Ersatzpflanzung von 6 Bäumen, jedoch auf einem anderen Grundstück, wurde beauflagt.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Stötzer
Bürgermeister

LINK zur Ratsanfrage

Schreibe einen Kommentar