Ratsanfrage – Straßenzustand Slevogtstraße, Schmidt-Rottluff-Straße, An den Weiden, Am Berg und Dorfstraße

Eingetragen bei: Ratsanfragen im Stadtrat | 0

Fragesteller: Jürgen Renz

Frage und Beantwortung:

Sehr geehrter Herr Renz,

zu Ihrer Ratsanfrage teile ich Ihnen im Auftrag der Oberbürgermeisterin Folgendes mit:

Anwohner wiesen in einer Bürgersprechstunde auf Straßenschäden im Bereich Slevogtstraße, Schmidt-Rottluff-Straße, An den Weiden, Am Berg und Dorfstraße hin:

1. Sind der Stadtverwaltung Chemnitz aktuell Straßenschäden auf den Straßenabschnitten Slevogtstraße, Schmidt-Rottluff-Straße, An den Weiden, Am Berg und Dorfstraße bekannt?

Es sind kleinere Asphaltausbrüche bekannt. Vor allem bei der Slevogtstraße geht die Mittelnaht auf. Diese Schäden werden im Rahmen der baulichen Unterhaltung beseitigt. Die Slevogtstraße zwischen An der Kohlung und An der Bahnstrecke könnte in absehbarer Zeit problematisch werden. Dort gibt es Tragfähigkeitsprobleme mit schollenartiger Rissbildung im Asphalt.

2. Wann fand die letzte Straßenkontrolle der benannten Abschnitte statt?

Zusätzlich zu den Turnusmäßigen Kontrollen 1x wöchentlich auf Unfallgefahren und aller 6 Wochen durch die Kontrollgänger, werden diese Straßen durch den Instandhaltungsbauleiter befahren.

3. Wurden im Jahr 2019 Ausbesserungsarbeiten in den benannten Abschnitten vorgenommen?

Im Rahmen der baulichen Unterhaltung erfolgte ausschließlich Schlaglochflickung.

4. Sind für das Jahr 2020 Ausbesserungsarbeiten geplant?

Es werden Schadensbeseitigungen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht durchgeführt.

5. Wird der benannte Abschnitt kontrolliert und in die Kostenermittlung der Winterschäden aufgenommen?

Es Kostenermittlung erfolgt vor der Auftragsvergabe zum Zeitvertrag.

Mit freundlichen Grüßen

Michael Stötzer
Bürgermeister

Link zur Ratsanfrage

Schreibe einen Kommentar