Sozialer Wohnungsbau neu gedacht

29.11., 18 Uhr – SPD-Fraktion lädt ein zum Auftakt für eine Veranstaltungsreihe zum Thema Sozialer Wohnungsbau

Die SPD-Fraktion im Stadtrat lädt interessierte Gäste herzlich einer Informations- und Diskussionsrunde ein, um das Thema „Sozialer Wohnungsbau“ gemeinsam neu zu denken. Auf Jahre bestimmte eher die Diskussion um sozial verträglich gestalteten Rückbau die Diskussionen. Dass Bedarf an Neubau und dabei auch an sozialem Wohnungsbau besteht, ist eine Entwicklung, die seit geraumer Zeit diskutiert wird.

In einer Veranstaltungsreihe wird die SPD-Fraktion das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten. Bei Sozialem Wohnungsbau kommen Bilder von Wohnhöfen der 1920er oder Neubaugebiete aus DDR-Zeiten ins Gedächtnis. Zum Auftakt wollen wir Ihnen und uns einen Eindruck verschaffen, wie Sozialer Wohnungsbau im Jahr 2017 eigentlich aussehen kann.

Wir freuen uns, Dr. Birgit Glorius vom Lehrstuhl Humangeographie Ostmitteleuropas an der Technischen Universität Chemnitz als Referentin für diesen einführenden Überblick begrüßen zu können.

Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen, mit unserer Referentin und Vertreterinnen und Vertretern der SPD-Fraktion ins Gespräch zu kommen:

Mittwoch, 29.11.2017, 18:00 bis 19:30,
im Eventraum der GGG in den Rathaus Passagen, Webergasse 1

Die Reihe wird im Januar 2018 ihre Fortsetzung finden.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.