SPD Chemnitz begrüßt zahlreiche Gäste zum Frühlingsempfang

Eingetragen bei: Aktuelle Meldungen | 0

Schwungvoll aus dem Winter ins politische Jahr 2018 zu starten – dazu lud die SPD Chemnitz zum Frühliungsempfang ein.

180328_Frühlingsempfang_JürgenZahlreiche Gäste fanden auf diese Einladung hin den den Weg in „Die Kantine“ Chemnitz und trugen zu einem rundum gelungenen Abend bei.

180328_Frühlingsempfang_PetraNach den Grußworten unseres Vorsitzenden Jürgen Renz war alle Aufmerksamkeit auf Staatsministerin Petra Köpping gerichtet. Sie berichtete eindrücklich von ihren Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern. Seit 2014, seit sie Ministerin für Gleichstellung und Integration ist, haben viele ihr ihre Sorgen und Enttäuschungen der Nachwendezeit anvertraut. Ob Renterin, ehemals Bergmann oder Lokführer, Langzeitarbeitsloser oder in der DDR geschiedene Frau – allen hört Petra Köpping zu. Dabei hat sie vor dem Hintergrund des ansteigenden Flüchtlingszuzugs zunehmend einen Satz gehört: „Sie mit Ihren Flüchtlingen und der Integration – integrieren Sie doch erstmal uns.“ Petra Köpping verstand: Über 25 Jahre nach der Deutschen Einheit fühlen sich viele noch nicht angekommen, zum Teil immer noch als Bürger zweiter Klasse, deren Lebensleistungen oftmals nicht anerkannt wurden. Für die SPD ist deshalb klar: Die Ungerechtigkeiten der Nachwendezeit müssen aufgearbeitet werden. Diesen Anspruch nehmen wir auf und gehen als SPD Chemnitz frohen Mutes in das politische Jahr 2018.

Wir danken allen Besucherinnen und Besuchern und freuen uns, dass die Chemnitzer SPD offenkundig gut in der Gesellschaft verankert ist und mobilisieren kann. Nur gemeinsam mit unseren Anhängern sind wir stark und können unsere ehrgeizigen Ziele erreichen.

180328_Frühlingsempfang_5 180328_Frühlingsempfang_4 180328_Frühlingsempfang_3 180328_Frühlingsempfang_2 180328_Frühlingsempfang_1 180328_Frühlingsempfang

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.