Staffelstab an Hanka Kliese übergeben

Eingetragen bei: Aktuelle Meldungen | 0

Kulturforum der Sozialdemokratie Sachsen wählt neuen Vorstand

Hanka Kliese, MdLDas Kulturforum der Sozialdemokratie Sachsen e.V. hat auf seiner Mitgliederversammlung am 14. Juli 2015 einstimmig Hanka Kliese, die kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im sächsischen Landtag, zur neuen Vorsitzenden gewählt. Hanka Kliese übernimmt damit das Amt von Dr. Eva-Maria Stange, die aufgrund ihres Amtes als Ministerin für Wissenschaft und Kunst nicht mehr angetreten war. Hanka Kliese: „Eva-Maria Stange hat in den vergangen Jahren eine wertvolle und intensive Arbeit geleistet und damit dem Kulturleben in Sachsen viele neue Impulse gegeben, die nun in der Regierungsarbeit einfließen.“

In den Vorstand wurden ferner gewählt Egmont Elschner (stellvertretender Vorsitzender), Ulf Kallscheidt (Schatzmeister), Jörg Asshof, Uwe-Eckart Böttger, Thomas Früh, Dr. Günter Gentsch, und Martin Heering.

Das Kulturforum der Sozialdemokratie Sachsen hatte mit seinen kulturpolitischen Thesen die Koalitionsverhandlungen zum Thema Kultur vorbereitet. Etliche der Thesen konnten in den Koalitionsvertrag aufgenommen werden. Die Fortschreibung des Kulturraumgesetzes ist das zentrale kulturpolitische Thema für Sachsen.

Für die Arbeit der nächsten Jahre skizzierte Hanka Kliese: „Ich möchte, dass der Wert der kreativen und künstlerischen Arbeit größere Wertschätzung erhält. Das gilt auch für institutionelle Einrichtungen ebenso wie für freie Kulturarbeit. Ich möchte das Thema Inklusion auch im Kulturbereich in den Fokus rücken. Dazu wird es 2016 einen Kongreß „Inklusion und Kultur“ in Leipzig geben. Aktuell bleibt die Frage, wie wir eine tatsächliche kulturelle Teilhabe verwirklichen können. Außerdem will ich einen breiten gesellschaftlichen Diskurs zur Stärkung der Erinnerungskultur führen.“

Die Mitgliederversammlung rief dann die Berichte aus den Regionen „vom Voigtland bis zur Lausitz auf“ und verabredete sich für das Frühjahr 2016 zu einer zweitägigen offenen Werkstatt.

Hinterlasse einen Kommentar

Sie müssen eingeloggt sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.