Bildung

Die Modernisierung unserer Kitas und Schulen ist eine wichtige Grundlage für gute Bildung.
Sie muss ein Schwerpunkt im Haushalt bleiben.

Die SPD steht für:
– die Sanierung aller Kitas und Schulen bis 2020
– den Erhalt der Grundschulstandorte
– den Ausbau der Schulsozialarbeit und von Ganztagsangeboten

Die Basis einer modernen, lebenswerten und wirtschaftlich erfolgreichen Stadt sind gut ausgebildete Menschen. Damit diese Basis erhalten wird, muss gute Bildung schon bei den Jüngsten beginnen.

Die SPD steht für moderne Lernbedingungen, kurze Schulwege, den Ausbau der Schulsozialarbeit und unterrichtsergänzende Angebote an allen Schulen.

 

Wirtschaft

Bis 2020 muss es Chemnitz gelingen, auf eigenen Beinen zu stehen. Erfolgreiche Unternehmen sind der Garant dafür, dass Chemnitz weiter wächst.

Die SPD steht für:
– attraktive Bedingungen für Unternehmen
– Vernetzung von Bildung, Wissenschaft und Wirtschaft
– starke kommunale Unternehmen

Innovative Produkte, ein starker Export und viele private und städtische Aufträge sind wichtige Erfolgsfaktoren der Chemnitzer Wirtschaft. Das zeigt sich u. a. an den seit Jahren steigenden Gewerbesteuereinnahmen.

Wir werden die Bedingungen für Unternehmen weiter verbessern und Chemnitz als attraktiven Industrie- und Wirtschaftsstandort stärken.

 

Kultur, Sport und Freizeit

Eine moderne Stadt muss Entfaltungsmöglichkeiten bieten. Abwechslungsreiche Kultur-, Sport- und Freizeitangebote schaffen dafür die Basis.

Die SPD steht für:
– eine vielfältige Kulturlandschaft
– die Förderung des Breiten- und Spitzensports
– den Erhalt von Freizeitangeboten

Abwechslungsreiche Kultur-, Sport- und Freizeitangebote machen Chemnitz für Menschen jeden Alters interessant. In den nächsten Jahren geht es darum, diese Angebote in ihrer Vielfalt zu erhalten und sie noch attraktiver zu gestalten.

Wir wollen die Vielfalt der Freizeit- und Kulturangebote dauerhaft erhalten und die erfolgreiche Förderung des Breiten- und Spitzensports fortsetzen.

 

Stadt für Alle

Chemnitz soll allen Bürgern in jeder Lebenslage die sozialen Strukturen bieten, die sie brauchen.

Die SPD steht für:
– eine tolerante Stadtgesellschaft und eine Willkommenskultur
– schnelle und unkomplizierte Unterstützung
– moderne Familien- und Jugendpolitik

Städtische Lebensqualität definiert sich nicht allein über das Freizeit-, Kultur- oder Sportangebot, die Größe der städtischen Grünflächen oder die Höhe der Lebenshaltungskosten. Wir wollen das gute Zusammenleben von Menschen, den gegenseitigen Respekt und das Miteinander in unserer Stadt fördern. Dazu gehört für uns, dass wir denjenigen Schutz und Hilfe bieten, die aus ihrer Heimat flüchten müssen.

Unsere Stadt soll Freiräume für unterschiedliche Lebensentwürfe und den Chemnitzern Unterstützung bieten, wo es nötig ist.

 

Stadtentwicklung

Die neue Innenstadt ist ein Beispiel erfolgreicher Stadtentwicklung. Wir wollen diese in den anderen Stadtteilen fortsetzen.

Die SPD steht für:
– eine nachhaltige Stadtentwicklung
– lebendige Stadtteile
– ein attraktives Nahverkehrsangebot

Ein lebendiges Stadtzentrum, attraktive Wohngebiete und moderne Nahverkehrsangebote gehören zu einer Großstadt. Die SPD steht für eine Stadtentwicklung, die Chemnitz für viele interessant macht und Menschen anzieht.

 

Finanzpolitik

Chemnitz muss sich auch zukünftig Gestaltungsspielräume erhalten. Das geht nur mit vorausschauender Finanzpolitik.

Die SPD steht für:
– den Erhalt finanzieller Spielräume
– gezielte Ausgaben mit Mehrwert für die Stadt
– die Fortsetzung des Schuldenabbaus

Chemnitz verfügt über ein reichhaltiges Kultur-, Sport- und Freizeitangebot und ein dichtes soziales Netz, das Sicherheit bietet. Darauf können wir stolz sein. Damit das in Zukunft so bleibt, braucht es eine kluge und nachhaltige Finanzpolitik.

Die SPD wird sich weiterhin für eine bessere finanzielle Unterstützung durch den Bund und den Freistaat Sachsen einsetzen. Nur eine gute finanzielle Balance schafft Gestaltungsspielräume und sichert die Erfüllung wichtiger freiwilliger Aufgaben.

 

Ausführliche Informationen finden Sie auch in unserem Kommunalwahlprogramm 2014