30jähriges Jubiläum: Erste Sitzung des Chemnitzer Stadtrats

Am 1. Juni 1990 trat zum ersten Mal der neue Chemnitzer Stadtrat – damals noch für vier Jahre als Stadtverordnetenversammlung gewählt – zusammen. Auch für die erstmals konstituierte SPD-Fraktion begann damit in turbulenten Zeiten die Arbeit. Dr. Peter Seifert führte … Weiter

Gedenktafel ehrt im Nationalsozialismus zu Tode gekommene Stadtverordnete

Am 6. März beschloss der Chemnitzer Stadtrat auf Initiative von SPD, DIE LINKE und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN einstimmig, all jene Stadtverordneten zu ehren, die im Nationalsozialismus zu Tode kamen. In der Folge hatte das Stadtarchiv 10 Stadtverordnete aus den Fraktionen … Weiter

Beschlussantrag – Gedenktafel für die als Opfer des Nationalsozialismus während dieser Zeit ermordeten Mitglieder des Stadtrats

Eingetragen bei: Beschlussanträge im Stadtrat | 0

Antragssteller: SPD-Fraktion, Fraktion DIE LINKE, Fraktion BÜNDNIS 90/DlE GRÜNEN Antragstitel: Gedenktafel für die als Opfer des Nationalsozialismus während dieser Zeit ermordeten Mitglieder des Stadtrats Beschlussvorschlag: Der Stadtrat beschließt, an geeigneter Stelle am oder im Neuen Rathaus eine Gedenktafel für jene … Weiter

Chemnitzer Stadtrat beschließt Gedenktafel für von Nationalsozialisten ermordete Stadträte

Eine Gedenktafel am Chemnitzer Rathaus, um das Andenken an die von Nationalsozialisten ermordeten Stadträte zu bewahren, ist heute Gegenstand eines Beschlussantrages an den Chemnitzer Stadtrat. Dazu fand unser Fraktionsvorsitzender Detlef Müller folgende Worte.

Lukassaal

Eine kleine Geschichte der SDP-Gründung in Karl-Marx-Stadt Der nachfolgende Artikel beruht im Wesentlichen auf einem Gespräch mit dem Zeitzeugen Dieter Häcker, der von 1986 bis 1992 Verwaltungsmitarbeiter der Innenstadtgemeinde gewesen ist und in den Wendemonaten bei der Kontaktstelle für die … Weiter

Dr. Peter Seifert für Ehrenbürgerschaft vorgeschlagen

Eingetragen bei: Aktuelle Meldungen | 0

Wir gratulieren herzlichst unserem langjährigen Oberbürgermeister Dr. Peter Seifert zu seinem 75. Geburtstag. Seiner Entschlossenheit und seinem von Mut und Weitsicht zugleich bestimmten Handeln haben wir es zu verdanken, dass Chemnitz sich in den letzten mehr als 20 Jahren den … Weiter